Hausmodelle

Der Blockbohlenbau

Bei der Doppelblockwand bestehen beide Schichten aus Blockbohlen, dazwischen wird eine Wärmedämmung eingebracht. Diese Dämmung besteht aus Holzweichfaserplatten.

Durch den höheren Holzverbrauch ist dieser Wandaufbau qualitativ hochwertiger als eine einschalige Wand. Auch werden deutlich bessere Wärmedämm- bzw. Schalldämmwerte erreicht.

Blockbohlenbau

Informationen zu den jeweiligen Bauweisen:

Holzrahmenbau

MEHR ERFAHREN >

Naturstammbau

MEHR ERFAHREN >

Blockbohlenbau

MEHR ERFAHREN >

Gewerbebau

MEHR ERFAHREN >

Massivholzbau

MEHR ERFAHREN >

KONTAKT

ZUR SEITE