FIRMENGESCHICHTE

über uns – Holzbau Deuerling

1946

1946-antique

– Georg Deuerling übernimmt die Firma und gründet zusammen mit Schwiegervater Daum die GbR Daum und Deuerling

Deuerling und Daum arbeiteten als Zimmerer und Bauschreiner, Georg Deuerling kümmerte sich nun auch um die Planung von Eigenheimen.

50er Jahre

– die kleine Firma entwickelte sich zu einem mittelständischen Handwerksbetrieb

Nach und nach baute man die bestehende Scheune zur Werkstatt um und beschaffte erste elektrische Holzbearbeitungsmaschinen — durch sie arbeitete man schneller und exakter.

Auch die Fertigung von Fenstern, Türen, Fußböden und Treppen wurde ins Angebotsspektrum übernommen.

1967

– Vergrößerung des Unternehmens in Nurn am Ortsausgang

Durch einen weiteren Anstieg der Aufträge wurde die Werkstatt bald zu klein. Man errichtete eine neue Werkhalle mit den damals modernsten Abbundmaschinen.

1973

1973-antique

– Großauftrag für 70 Ferienhäuser in Holzrahmenbauweise

In den folgenden Jahren kamen noch der Massivholzbau und der Blockbohlenbau zum Sortiment dazu

1983

– Erhard Wich übernimmt die Firma als Betriebsleiter mit dem Betriebsnamen „Holzbau Deuerling

1992

1992-antique

– Gerald Wich tritt in das Familienunternehmen ein und wird später Betriebsleiter

Er erlernte bis 1987 den Beruf des Bauzeichners und begann anschließend eine zweite Lehre als Zimmerer. Die Prüfung als Zimmermeister legte er 1992 ab und arbeitet seitdem im Betrieb mit.

1994

1994-antique

– weitere Vergrößerung in Wallenfels

Hier werden nun die Einzelteile für den Hausbau computergesteuert und mit höchster Passgenauigkeit gefertigt.

1995

1995-antique

– tritt Volker Wich in das Unternehmen ein, mittlerweile übernimmt er die kaufmännische Leitung

Seit 1999

– bietet Holzbau Deuerling den kanadischen Blockhausbau an

In Zusammenarbeit mit einem kanadischen Spezialisten werden außerdem Naturstammhäuser aus Douglasie, Weißtanne oder Fichte gefertigt.

2000

– modernste CNC gesteuerte Abbundmaschine

Das 1999 erneut erweiterte Betriebsgebäude wurde im Jahr 2000 mit einer der modernsten CNC gesteuerte Abbundmaschinen der Region ausgerüstet.

2005

– Einsatz der Software VI2000 zur virtuellen Darstellung der Häuser für unsere Kunden

2010

2010-antique

– neuer Autokran im Einsatz

Ein neuer hochmoderner Palfinger Autokran wurde angeschafft, um den Kunden noch mehr Möglichkeiten und besseren Service bieten zu können.